Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2015-05-12 11:12:35] #Newsid: 13135 | View: 18953

World of Tanks 9.7 - Sturm auf die Normandie

Verbesserte Teamgefechte, neue französische Panzer und neue Karte Overlord.


Wargaming kündigt heute das neuste Update 9.7 seines globalen Blockbusters World of Tanks an. Während in Nordamerika die neuen Features bereits am 23. April aufgespielt wurden, kamen Südostasien und Korea ab dem 24. April und die europäischen Spieler am 28. April in den Genuss des Updates.
Die neuen Inhalte reichen von überarbeiteten Teamgefechten, über eine neue Reihe französischer Panzer bis hin zur dritten historisch inspirierten Karte „Overlord“ nebst einigen Anpassungen bei der Ausbalancierung des Spiels.
Die Teamgefechte können ab sofort in permanenten Teams mit sieben Spielern per Match bestritten werden, die sich aus zwölf Team-Mitgliedern rekrutieren können. Nach mindestens 20 gespielten Partien in der gleichen Mannschaft darf ein eigenes Logo und eigener Namen gewählt werden. Die Auswertung in einer Rangliste ist global in sechs Ligen unterteilt und benötigt eine Mindestanzahl an Punkten, um sich für die jeweiligen Ligen zu qualifizieren und in der Rangwertung aufzusteigen.
Die neue französische Panzerlinie wird durch zwei leichte und fünf mittlere Fahrzeuge gebildet. Aus ihnen sticht sicherlich der Tier IX AMX 30 1. Prototyp hervor, der als sehr mobiler Stahlkoloss mit einer der effizientesten Langstreckenbewaffnungen in seiner Stufe ausgestattet ist. Der AMX 30 B stellt als Tier X-Panzer ein beliebtes Gefährt dar, welches sich durch Geschwindigkeit, hohe Sichtweite und schlagkräftige Bewaffnung auszeichnet.


Neue Regeln bei der Spielbalance erhöhen den Spielspaß vor allem für Neulinge und Gelegenheitsspieler - sie werden von nun an mit Spielern der ungefähr gleichen Erfahrungsstufe zusammen in einer Begegnung platziert. Neue Tier I–III Spieler werden nur mit Ihresgleichen auf der Karte konfrontiert, während erfahrene Tier I-III Kommandeure automatisch ebenfalls Veteranen an die Seite gestellt bekommen bzw. gegenübergestellt werden. Diese Neuerung betrifft allerdings ausschließlich die Zufallsgefechte.
Die historische Karte „Overlord“ lässt Spieler in einer Landschaft antreten, die sich an der alliierten Landung in der Normandie orientiert. In einer chaotischen Umgebung mit Strandabschnitten voller rauchender Wracks und zerstörter Landungsboote treffen die Kontrahenten an Hügeln aufeinander, welche es zu erobern gilt.
Darüber hinaus wurden erneut einige ältere Panzermodelle komplett überarbeitet und mit vielen Details in hochauflösender Grafik ausgestattet. E 100, ELC AMX, IS-4, Jagdpanzer E 100, PzKpfw. IV Ausf. H und der T26E4 SuperPershing erstrahlen nun in neuer Pracht im Spiel.
Nähere Informationen zu World of Tanks unter:
www.worldoftanks.eu

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

World of Tanks 9.7 - Sturm auf die Normandie

Verbesserte Teamgefechte, neue französische Panzer und neue Karte Overlord.


Wargaming kündigt heute das neuste Update 9.7 seines globalen Blockbusters World of Tanks an. Während in Nordamerika die neuen Features bereits am 23. April aufgespielt wurden, kamen Südostasien und Korea ab dem 24. April und die europäischen Spieler am 28. April in den Genuss des Updates.
Die neuen Inhalte reichen von überarbeiteten Teamgefechten, über eine neue Reihe französischer Panzer bis hin zur dritten historisch inspirierten Karte „Overlord“ nebst einigen Anpassungen bei der Ausbalancierung des Spiels.
Die Teamgefechte können ab sofort in permanenten Teams mit sieben Spielern per Match bestritten werden, die sich aus zwölf Team-Mitgliedern rekrutieren können. Nach mindestens 20 gespielten Partien in der gleichen Mannschaft darf ein eigenes Logo und eigener Namen gewählt werden. Die Auswertung in einer Rangliste ist global in sechs Ligen unterteilt und benötigt eine Mindestanzahl an Punkten, um sich für die jeweiligen Ligen zu qualifizieren und in der Rangwertung aufzusteigen.
Die neue französische Panzerlinie wird durch zwei leichte und fünf mittlere Fahrzeuge gebildet. Aus ihnen sticht sicherlich der Tier IX AMX 30 1. Prototyp hervor, der als sehr mobiler Stahlkoloss mit einer der effizientesten Langstreckenbewaffnungen in seiner Stufe ausgestattet ist. Der AMX 30 B stellt als Tier X-Panzer ein beliebtes Gefährt dar, welches sich durch Geschwindigkeit, hohe Sichtweite und schlagkräftige Bewaffnung auszeichnet.


Neue Regeln bei der Spielbalance erhöhen den Spielspaß vor allem für Neulinge und Gelegenheitsspieler - sie werden von nun an mit Spielern der ungefähr gleichen Erfahrungsstufe zusammen in einer Begegnung platziert. Neue Tier I–III Spieler werden nur mit Ihresgleichen auf der Karte konfrontiert, während erfahrene Tier I-III Kommandeure automatisch ebenfalls Veteranen an die Seite gestellt bekommen bzw. gegenübergestellt werden. Diese Neuerung betrifft allerdings ausschließlich die Zufallsgefechte.
Die historische Karte „Overlord“ lässt Spieler in einer Landschaft antreten, die sich an der alliierten Landung in der Normandie orientiert. In einer chaotischen Umgebung mit Strandabschnitten voller rauchender Wracks und zerstörter Landungsboote treffen die Kontrahenten an Hügeln aufeinander, welche es zu erobern gilt.
Darüber hinaus wurden erneut einige ältere Panzermodelle komplett überarbeitet und mit vielen Details in hochauflösender Grafik ausgestattet. E 100, ELC AMX, IS-4, Jagdpanzer E 100, PzKpfw. IV Ausf. H und der T26E4 SuperPershing erstrahlen nun in neuer Pracht im Spiel.
Nähere Informationen zu World of Tanks unter:
www.worldoftanks.eu

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.