Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2015-08-19 11:34:50] #Newsid: 13281 | View: 20032

Titus Tentakel: krakenstarker Spielspaß für die ganze Familie


Auf einer fernen Insel lockt ein sagenhafter Goldschatz, der unendlichen Reichtum verspricht. Eine paradiesische Vorstellung, doch die Sache hat leider einen kleinen Haken – oder genauer gesagt: 5 flinke Krakenarme. Der wertvolle Schatz wird von dem riesigen Kraken Titus Tentakel bewacht – also müssen die Piraten vorsichtig um ihn herumsegeln. Denn wenn er sie entdeckt, streckt er blitzschnell seine Krakenarme aus und wirbelt alle Schiffe durcheinander! Nur wer Glück hat, kann die Goldmünzen auf der Insel erreichen.
Das neue HABA-Spiel Titus Tentakel ist ein witziger und packender Würfelwettlauf für 2 bis 4 Spieler von 4 bis 99 Jahren.

Spielspaß nach dem „Kraken-Prinzip“
Der Kraken Titus Tentakel ist ein 3-D-Modul, das in der Mitte des Spielplans aufgestellt wird. Wer die passende Farbe würfelt und dann fest auf den Kopf des Kraken drückt, kann so die Schiffe der Mitspieler aus dem Fahrwasser schubsen. Die Krakenarme schießen unten aus dem 3-D-Modul heraus und funktionieren mit Luftdruck (ohne Batterien). Natürlich können sie auch die eigenen Schiffe treffen … somit müssen die Spieler versuchen, den Kraken möglichst genau auf die Schiffe der Mitspieler auszurichten. Auch wenn ein Schiff getroffen wird, sticht es vom Hafen aus wieder in See, also scheidet niemand aus und alle haben gute Chancen, Goldmünzen zu sammeln.


Die Kraken-Entwickler
Entwickelt hat Titus Tentakel der bekannte italienische Spieleautor und promovierte Historiker Leo Colovini, der bereits viele – im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete –Spiele entwickelt hat.
Illustriert wurde das Spiel von Paletti-Grafik, einer Werbeagentur, hinter der die beiden Brüder Heinrich und Peter Eberle stehen. Sie sind seit über 25 Jahren im Bereich Illustration und Design tätig. Ihr frischer Comic-Stil mit vielen lustigen Details sorgt für eine spannende Atmosphäre.

Ein Kraken erobert das Fernsehen
Mit seinem tollen 3-D-Aufbau und einfachen Regeln, die für schnellen Spielspaß sorgen, erobert Titus Tentakel nicht nur Kinder- und Wohnzimmer auf der ganzen Welt, sondern seine Krakenarme reichen auch bis ins Fernsehen: Ab November startet die TV-Werbung in Deutschland. Kleine und große Kraken-Fans dürfen schon einmal gespannt sein!

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Titus Tentakel: krakenstarker Spielspaß für die ganze Familie


Auf einer fernen Insel lockt ein sagenhafter Goldschatz, der unendlichen Reichtum verspricht. Eine paradiesische Vorstellung, doch die Sache hat leider einen kleinen Haken – oder genauer gesagt: 5 flinke Krakenarme. Der wertvolle Schatz wird von dem riesigen Kraken Titus Tentakel bewacht – also müssen die Piraten vorsichtig um ihn herumsegeln. Denn wenn er sie entdeckt, streckt er blitzschnell seine Krakenarme aus und wirbelt alle Schiffe durcheinander! Nur wer Glück hat, kann die Goldmünzen auf der Insel erreichen.
Das neue HABA-Spiel Titus Tentakel ist ein witziger und packender Würfelwettlauf für 2 bis 4 Spieler von 4 bis 99 Jahren.

Spielspaß nach dem „Kraken-Prinzip“
Der Kraken Titus Tentakel ist ein 3-D-Modul, das in der Mitte des Spielplans aufgestellt wird. Wer die passende Farbe würfelt und dann fest auf den Kopf des Kraken drückt, kann so die Schiffe der Mitspieler aus dem Fahrwasser schubsen. Die Krakenarme schießen unten aus dem 3-D-Modul heraus und funktionieren mit Luftdruck (ohne Batterien). Natürlich können sie auch die eigenen Schiffe treffen … somit müssen die Spieler versuchen, den Kraken möglichst genau auf die Schiffe der Mitspieler auszurichten. Auch wenn ein Schiff getroffen wird, sticht es vom Hafen aus wieder in See, also scheidet niemand aus und alle haben gute Chancen, Goldmünzen zu sammeln.


Die Kraken-Entwickler
Entwickelt hat Titus Tentakel der bekannte italienische Spieleautor und promovierte Historiker Leo Colovini, der bereits viele – im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete –Spiele entwickelt hat.
Illustriert wurde das Spiel von Paletti-Grafik, einer Werbeagentur, hinter der die beiden Brüder Heinrich und Peter Eberle stehen. Sie sind seit über 25 Jahren im Bereich Illustration und Design tätig. Ihr frischer Comic-Stil mit vielen lustigen Details sorgt für eine spannende Atmosphäre.

Ein Kraken erobert das Fernsehen
Mit seinem tollen 3-D-Aufbau und einfachen Regeln, die für schnellen Spielspaß sorgen, erobert Titus Tentakel nicht nur Kinder- und Wohnzimmer auf der ganzen Welt, sondern seine Krakenarme reichen auch bis ins Fernsehen: Ab November startet die TV-Werbung in Deutschland. Kleine und große Kraken-Fans dürfen schon einmal gespannt sein!

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.