Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2016-03-04 17:35:01] #Newsid: 13630 | View: 20895

COMIC CON GERMANY gibt neue Stargäste bekannt.

Melody Anderson, Lindsey Morgan und Ty Olsson lassen das Herz von SciFi- und Fantasy-Fans höherschlagen.

Die Comic Con Germany baut das Gäste-Line-Up weiter aus und wird mit den neuesten Zugängen für die Convention, die am 25. und 26. Juni in Stuttgart stattfindet, neue und alte SciFi- und Fantasy-Fans ansprechen.


Melody Anderson
SciFi-Fans der 80er Jahre kennen die 1955 in Kanada geborene Schauspielerin für ihre Rolle als Dale Arden aus dem Kinofilm Flash Gordon (1980). Bis Mitte der 90er Jahre spielte Melody Anderson in diversen Filmen wie Feuerwalze (1986) und bekannten TV-Serien wie Kampfstern Galactica (1979), CHiPs (1983) oder Mord ist ihr Hobby (1989) mit. Nach 1995 beendete sie ihre Schauspielkarriere und schloss ein Masterstudium der Sozialarbeit ab. Sie befasst sich seither in Büchern, Therapiegruppen und Vorträgen mit dem Thema Drogenmissbrauch bei Kindern und die Auswirkungen auf Familien.
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/melody-anderson.html

Lindsey Morgan
Mit Lindsey Morgan erhalten die beiden bereits angekündigten Darsteller Bob Morley und Richard Harmon aus der TV-Serie The 100 weibliche Unterstützung. Die 26-jährige Schauspielerin verkörpert in der Serie die Mechanikerin Raven Reyes, die seit der dritten Staffel zu den Hauptcharakteren zählt. Lindsey Morgan wurde in Georgia, USA, geboren und steht seit 2011 vor der Kamera. Bekannt wurde sie durch Rollen in der TV-Serie General Hospital (71 Episoden, 2012 – 2013) und den Filmen Disconnect (2012) und Detent ion-Nachsitzen kann tödlich sein (2011)
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/lindsey-morgan.html

Ty Olsson
Ty Olsson ist allen SciFi- und Fantasy-Fans besten bekannt. Seit Ende der 90er Jahre ist der in Kanada geborene Schauspieler immer wieder in Nebenrollen in TV-Serien wie The Crow, Outer Limits – Die unbekannte Dimension, Andromeda , Stargate – Kommando SG - 1, Battlestar Galactica, Eureka – Die geheime Stadt sowie als Vampir Benny in Supernatural zu sehen. Gamer kennen Ty Olsson zudem aus dem Halo-Film Halo 4: Forward Unto Dawn (2012). Zu seinen bekanntesten Film-Engagements gehören X-Men 2 (2003), Planet der Affen: Prevolution (2011) und Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (2011 und 2012).
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/ty-olsson.html

Die Comic Con Germany findet am 25. und 26. Juni 2016 in zwei der modernsten und größten Messehallen der Messe Stuttgart statt (Halle 1 und Halle 3). Auf über 50.000 qm dürfen sich Besucher auf ein buntes Programm rund um Comics, Anime, Games sowie Film und TV-Serien freuen. Geboten werden Comic-Verlage, Comic-Zeichner, Cosplayer, Hollywood-Stars, Ausstellungen, Walking Acts, Filmprops, Audiobooks sowie ein riesiger Händlerbereich. Bis zu 30 Hollywood-Schauspieler aus verschiedenen TV-Serien und Filmen stehen für Autogramm-Sessions und Fotos zur Verfügung.
Der Veranstalter der Comic Con Germany ist bereits 1992 auf dem deutschen Markt tätig mit den bekannten Events FedCon und RingCon, Conventions zum Thema Science Fiction und Fantasy, die seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in großen Hotels in NRW stattfinden.

Tickets sowie weitere Informationen, Gästelisten, Ticketpreise, VIP-Tickets, Händlerinformationen und mehr stehen online unter www.comiccon.de bereit.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

COMIC CON GERMANY gibt neue Stargäste bekannt.

Melody Anderson, Lindsey Morgan und Ty Olsson lassen das Herz von SciFi- und Fantasy-Fans höherschlagen.

Die Comic Con Germany baut das Gäste-Line-Up weiter aus und wird mit den neuesten Zugängen für die Convention, die am 25. und 26. Juni in Stuttgart stattfindet, neue und alte SciFi- und Fantasy-Fans ansprechen.


Melody Anderson
SciFi-Fans der 80er Jahre kennen die 1955 in Kanada geborene Schauspielerin für ihre Rolle als Dale Arden aus dem Kinofilm Flash Gordon (1980). Bis Mitte der 90er Jahre spielte Melody Anderson in diversen Filmen wie Feuerwalze (1986) und bekannten TV-Serien wie Kampfstern Galactica (1979), CHiPs (1983) oder Mord ist ihr Hobby (1989) mit. Nach 1995 beendete sie ihre Schauspielkarriere und schloss ein Masterstudium der Sozialarbeit ab. Sie befasst sich seither in Büchern, Therapiegruppen und Vorträgen mit dem Thema Drogenmissbrauch bei Kindern und die Auswirkungen auf Familien.
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/melody-anderson.html

Lindsey Morgan
Mit Lindsey Morgan erhalten die beiden bereits angekündigten Darsteller Bob Morley und Richard Harmon aus der TV-Serie The 100 weibliche Unterstützung. Die 26-jährige Schauspielerin verkörpert in der Serie die Mechanikerin Raven Reyes, die seit der dritten Staffel zu den Hauptcharakteren zählt. Lindsey Morgan wurde in Georgia, USA, geboren und steht seit 2011 vor der Kamera. Bekannt wurde sie durch Rollen in der TV-Serie General Hospital (71 Episoden, 2012 – 2013) und den Filmen Disconnect (2012) und Detent ion-Nachsitzen kann tödlich sein (2011)
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/lindsey-morgan.html

Ty Olsson
Ty Olsson ist allen SciFi- und Fantasy-Fans besten bekannt. Seit Ende der 90er Jahre ist der in Kanada geborene Schauspieler immer wieder in Nebenrollen in TV-Serien wie The Crow, Outer Limits – Die unbekannte Dimension, Andromeda , Stargate – Kommando SG - 1, Battlestar Galactica, Eureka – Die geheime Stadt sowie als Vampir Benny in Supernatural zu sehen. Gamer kennen Ty Olsson zudem aus dem Halo-Film Halo 4: Forward Unto Dawn (2012). Zu seinen bekanntesten Film-Engagements gehören X-Men 2 (2003), Planet der Affen: Prevolution (2011) und Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (2011 und 2012).
http://www.comiccon.de/de/attraktionen/stargaeste/ty-olsson.html

Die Comic Con Germany findet am 25. und 26. Juni 2016 in zwei der modernsten und größten Messehallen der Messe Stuttgart statt (Halle 1 und Halle 3). Auf über 50.000 qm dürfen sich Besucher auf ein buntes Programm rund um Comics, Anime, Games sowie Film und TV-Serien freuen. Geboten werden Comic-Verlage, Comic-Zeichner, Cosplayer, Hollywood-Stars, Ausstellungen, Walking Acts, Filmprops, Audiobooks sowie ein riesiger Händlerbereich. Bis zu 30 Hollywood-Schauspieler aus verschiedenen TV-Serien und Filmen stehen für Autogramm-Sessions und Fotos zur Verfügung.
Der Veranstalter der Comic Con Germany ist bereits 1992 auf dem deutschen Markt tätig mit den bekannten Events FedCon und RingCon, Conventions zum Thema Science Fiction und Fantasy, die seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in großen Hotels in NRW stattfinden.

Tickets sowie weitere Informationen, Gästelisten, Ticketpreise, VIP-Tickets, Händlerinformationen und mehr stehen online unter www.comiccon.de bereit.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.