Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2017-11-23 10:35:01] #Newsid: 14919 | View: 4786

Schwedische Panzer für World of Tanks Konsole

Die neunte Nation steht bereit, die Arenen von World of Tanks auf den Konsolen zu betreten und die packenden Matches auf der PlayStation 4 und den Xboxen aufzumischen. Der schwedische Forschungsbaum steht auf der PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox 360 und Xbox One zur Verfügung. Zusätzlich steht die neue Nation pünktlich zum zum Verkaufsstart der Xbox One X auch für die kommende Microsoft-Konsole bereit.

Es wird also Zeit die Köttbullar zu braten, ABBA laut aufzudrehen und sich in einen der vielen besonderen Panzer zu begeben, die von den Schweden entworfen wurden. Mit von der Partie ist zusätzlich der einzigartige Primo Victoria-Panzer der schwedischen Heavy Metal-Band Sabaton.

Insgesamt stehen 20 neue Panzer zur Wahl, darunter Leichte-, Mittlere- und Schwere Panzer. Ein Ast des Forschungsbaums konzentriert sich komplett auf die Jagdpanzer der neunten Nation. An der Spitze des Baums mit den schweren Panzern befindet sich der Tier X Kranvagn. Dieser bietet seinen Reiz in der extrem starken Turmpanzerung und verfügt ähnlich wie die beliebten T57 Heavy und AMX 50B über ein Trommelmagazin mit vier Schüssen.

Die Jagdpanzer beginnen auf bekannte Art und Weise, wobei alle Fahrzeuge über eine ziemlich niedrige Bauart verfügen, wodurch sie strategisch wichtige Positionen auf der Karte einnehmen können. Der große Umbruch geschieht mit Tier VIII: Ab dem UDES 03 bis zum Strv 103B bekommen die Jagdpanzer einen für World of Tanks auf den Konsolen komplett neuen Spielstil – den Reise- und den Belagerungsmodus. Im Reisemodus sind diese Panzer sehr agil und können schnell an wichtige Positionen auf der Karte fahren, allerdings ist der Feuermodus stark beeinträchtigt. Sobald die gewünschte Position erreicht wurde, können sich diese Panzer in den Belagerungsmodus begeben, wodurch die Zielgenauigkeit und die Feuergeschwindigkeit stark erhöht werden – allerdings sind die Fahrzeuge währenddessen sehr träge und können sich nur sehr langsam bewegen.

„Die Konsolenspieler haben sich nach dem Erfolg auf dem PC vor einigen Monaten die schwedische Nation auch für ihre Plattformen gewünscht und es war den Entwicklern ein großes Anliegen, die Panzer schnell in das Spiel zu integrieren“, so TJ Wagner, Executive Producer, World of Tanks Console. „Wir haben alle unsere Ressourcen beansprucht um auch den Primo Victoria-Panzer von Sabaton ins Spiel zu bringen, damit die Kommandanten tonnenweise großartige Inhalte für ihre Konsole bekommen.“

Wie bereits auf der gamescom in diesem Jahr angekündigt, sind die Mitglieder der schwedischen Power-Metal-Band Sabaton selbst begeisterte Panzerfahrer in World of Tanks und haben ein spezielles Musikvideo zu ihrem Hit Primo Victoria passend zu World of Tanks gedreht. Die Bandmitglieder sind übrigens auch im Spiel vertreten – als Crew in ihrem eigenen Panzer, dem Primo Victoria.

Nach all den heißen Neuigkeiten müssen sich die Spieler erstmal wieder abkühlen. Zum Glück gibt es eine neue Variation der Karte Murowanka – diese wird in einen Schneesturm gehüllt und bietet dadurch ein komplett neues Szenario, bei dem die Panzer und die Vegetation deutlich schwerer zu erkennen sind und somit eine neue Herausforderung bietet -  selbst für die erfahrensten Kommandanten.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Seite: https://console.worldoftanks.com/

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Schwedische Panzer für World of Tanks Konsole

Die neunte Nation steht bereit, die Arenen von World of Tanks auf den Konsolen zu betreten und die packenden Matches auf der PlayStation 4 und den Xboxen aufzumischen. Der schwedische Forschungsbaum steht auf der PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox 360 und Xbox One zur Verfügung. Zusätzlich steht die neue Nation pünktlich zum zum Verkaufsstart der Xbox One X auch für die kommende Microsoft-Konsole bereit.

Es wird also Zeit die Köttbullar zu braten, ABBA laut aufzudrehen und sich in einen der vielen besonderen Panzer zu begeben, die von den Schweden entworfen wurden. Mit von der Partie ist zusätzlich der einzigartige Primo Victoria-Panzer der schwedischen Heavy Metal-Band Sabaton.

Insgesamt stehen 20 neue Panzer zur Wahl, darunter Leichte-, Mittlere- und Schwere Panzer. Ein Ast des Forschungsbaums konzentriert sich komplett auf die Jagdpanzer der neunten Nation. An der Spitze des Baums mit den schweren Panzern befindet sich der Tier X Kranvagn. Dieser bietet seinen Reiz in der extrem starken Turmpanzerung und verfügt ähnlich wie die beliebten T57 Heavy und AMX 50B über ein Trommelmagazin mit vier Schüssen.

Die Jagdpanzer beginnen auf bekannte Art und Weise, wobei alle Fahrzeuge über eine ziemlich niedrige Bauart verfügen, wodurch sie strategisch wichtige Positionen auf der Karte einnehmen können. Der große Umbruch geschieht mit Tier VIII: Ab dem UDES 03 bis zum Strv 103B bekommen die Jagdpanzer einen für World of Tanks auf den Konsolen komplett neuen Spielstil – den Reise- und den Belagerungsmodus. Im Reisemodus sind diese Panzer sehr agil und können schnell an wichtige Positionen auf der Karte fahren, allerdings ist der Feuermodus stark beeinträchtigt. Sobald die gewünschte Position erreicht wurde, können sich diese Panzer in den Belagerungsmodus begeben, wodurch die Zielgenauigkeit und die Feuergeschwindigkeit stark erhöht werden – allerdings sind die Fahrzeuge währenddessen sehr träge und können sich nur sehr langsam bewegen.

„Die Konsolenspieler haben sich nach dem Erfolg auf dem PC vor einigen Monaten die schwedische Nation auch für ihre Plattformen gewünscht und es war den Entwicklern ein großes Anliegen, die Panzer schnell in das Spiel zu integrieren“, so TJ Wagner, Executive Producer, World of Tanks Console. „Wir haben alle unsere Ressourcen beansprucht um auch den Primo Victoria-Panzer von Sabaton ins Spiel zu bringen, damit die Kommandanten tonnenweise großartige Inhalte für ihre Konsole bekommen.“

Wie bereits auf der gamescom in diesem Jahr angekündigt, sind die Mitglieder der schwedischen Power-Metal-Band Sabaton selbst begeisterte Panzerfahrer in World of Tanks und haben ein spezielles Musikvideo zu ihrem Hit Primo Victoria passend zu World of Tanks gedreht. Die Bandmitglieder sind übrigens auch im Spiel vertreten – als Crew in ihrem eigenen Panzer, dem Primo Victoria.

Nach all den heißen Neuigkeiten müssen sich die Spieler erstmal wieder abkühlen. Zum Glück gibt es eine neue Variation der Karte Murowanka – diese wird in einen Schneesturm gehüllt und bietet dadurch ein komplett neues Szenario, bei dem die Panzer und die Vegetation deutlich schwerer zu erkennen sind und somit eine neue Herausforderung bietet -  selbst für die erfahrensten Kommandanten.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Seite: https://console.worldoftanks.com/

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.