Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

SpielxPress-Test

[2015-10-20 11:31:06] #Id: 13355 | View: 29879

Exkarnation - Seelensterben

Mit Exkarnation - Seelensterben beendet Markus Heitz nicht nur den Exkarnation-Zweiteiler, sondern führt auch seine anderen dunklen Thriller in einer rasanten und spannenden Geschichte zusammen. Ohne viel zu spoilern, wird es schwer, dieses Buch zu besprechen, aber wir wollen es einmal versuchen.

Wenn wir uns also nicht über die Geschichte selbst unterhalten wollen, was gibt es noch zu sagen? Mal so viel: Wer die anderen Bücher nicht kennt, täte gut daran, dies nachzuholen, denn sonst läuft man Gefahr, die Hälfte der Zeit den Kopf zu schütteln und sich verzweifelt zu fragen, wer oder was denn das nun wieder ist oder zu bedeuten hat.
Das Unterfangen, alle Geschichten in einem Roman zusammenlaufen zu lassen, war sehr ambitioniert und man muss eindeutig vor dem Autor den Hut ziehen, dass er es so souverän gemeistert hat. Dies ist sicherlich auch dem einfachen, aber passenden Erzählstil geschuldet, der die Gedanken beim Wesentlichen verweilen lässt. Inwiefern es dann nicht möglich war, im Lektorat sowohl Rechtschreib- als auch Grammatikfehler besser in den Griff zu bekommen, ist eine Frage für den Verlag, auf den sich ein Autor in so einem Fall nun einmal verlassen können muss.

Fans der Serie werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen, als Einstieg in das Universum von Markus Heitz ist dieses Buch allerdings nicht zu empfehlen, da es sich trotz der beeindruckenden Länge von 655 Seiten nicht wirklich mit Details bei den Charakterhintergründen aufhalten kann. Ob es sich tatsächlich, wie auf dem Klappentext angekündigt, um das "dunkle Finale" handelt, sei hier dem Publikum überlassen. Für mich persönlich wurden einfach wieder zu viele neue Fragen aufgeworfen. Natürlich möchte man sich die Möglichkeit offen lassen, hier noch einmal ein oder zwei Bücher nachzuschieben, das ist verständlich. Man kann nur hoffen, dass wir es dann nicht mit dem Problem so vieler anderer Serien zu tun bekommen, dass sich der Autor anfängt zu wiederholen und alles nur noch künstlich in die Länge gezogen wird.


Info
Titel: Exkarnation - Seelensterben
Autor: Markus Heitz
Verlag: Droemer-Knaur (http://www.droemer-knaur.de)
ISBN: 978-3-426-50593-9

Wertung
+: spannend, rasant
-: Rechtschreibfehler
gesamt: 3,5 von 5

[upd. 2015-10-20 18:19:41::1(BKo)]
[upd. 2015-11-15 20:00:39::121(SSh)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Exkarnation - Seelensterben

Mit Exkarnation - Seelensterben beendet Markus Heitz nicht nur den Exkarnation-Zweiteiler, sondern führt auch seine anderen dunklen Thriller in einer rasanten und spannenden Geschichte zusammen. Ohne viel zu spoilern, wird es schwer, dieses Buch zu besprechen, aber wir wollen es einmal versuchen.

Wenn wir uns also nicht über die Geschichte selbst unterhalten wollen, was gibt es noch zu sagen? Mal so viel: Wer die anderen Bücher nicht kennt, täte gut daran, dies nachzuholen, denn sonst läuft man Gefahr, die Hälfte der Zeit den Kopf zu schütteln und sich verzweifelt zu fragen, wer oder was denn das nun wieder ist oder zu bedeuten hat.
Das Unterfangen, alle Geschichten in einem Roman zusammenlaufen zu lassen, war sehr ambitioniert und man muss eindeutig vor dem Autor den Hut ziehen, dass er es so souverän gemeistert hat. Dies ist sicherlich auch dem einfachen, aber passenden Erzählstil geschuldet, der die Gedanken beim Wesentlichen verweilen lässt. Inwiefern es dann nicht möglich war, im Lektorat sowohl Rechtschreib- als auch Grammatikfehler besser in den Griff zu bekommen, ist eine Frage für den Verlag, auf den sich ein Autor in so einem Fall nun einmal verlassen können muss.

Fans der Serie werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen, als Einstieg in das Universum von Markus Heitz ist dieses Buch allerdings nicht zu empfehlen, da es sich trotz der beeindruckenden Länge von 655 Seiten nicht wirklich mit Details bei den Charakterhintergründen aufhalten kann. Ob es sich tatsächlich, wie auf dem Klappentext angekündigt, um das "dunkle Finale" handelt, sei hier dem Publikum überlassen. Für mich persönlich wurden einfach wieder zu viele neue Fragen aufgeworfen. Natürlich möchte man sich die Möglichkeit offen lassen, hier noch einmal ein oder zwei Bücher nachzuschieben, das ist verständlich. Man kann nur hoffen, dass wir es dann nicht mit dem Problem so vieler anderer Serien zu tun bekommen, dass sich der Autor anfängt zu wiederholen und alles nur noch künstlich in die Länge gezogen wird.


Info
Titel: Exkarnation - Seelensterben
Autor: Markus Heitz
Verlag: Droemer-Knaur (http://www.droemer-knaur.de)
ISBN: 978-3-426-50593-9

Wertung
+: spannend, rasant
-: Rechtschreibfehler
gesamt: 3,5 von 5

[upd. 2015-10-20 18:19:41::1(BKo)]
[upd. 2015-11-15 20:00:39::121(SSh)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.