Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

SpielxPress-Test

[2016-01-29 13:40:22] #Id: 13553 | View: 28271

Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited + Orsinium

Elder Scrolls Online – Tamriel Unlimited ist die verbesserte Version von Elder Scrolls Online. Zenimax hat auf seine Spieler gehört und die Beschwerden am Original Titel ausgebessert. Nun hat man ein riesiges Elder Scrolls (ES) Spiel, das man alleine oder mit anderen Spielern erleben kann. Wie für ES typisch, ist die riesige Map gefüllt mit Quests.

Wir haben die PS4 Version getestet. Die Steuerung ist sehr direkt. Man steuert den Charakter und die Kamera mit den Sticks, Angriff und Verteidigung übernehmen die Schultertasten. Außerdem hat man 5 Fähigkeiten, die man sich frei auf die Bumpertasten und die Facekeys legen kann.

Das Bezahlmodell ist Buy-to-Play. Das bedeutet, man muss das Spiel kaufen, hat aber keine monatlichen Abogebühren um es zu spielen - abgesehen von Playstation Plus.

ESO hat eine interessante Storyline, der man problemlos folgen kann. Die Vertonung ist sehr gut gelungen: 1000 Jahr vor den Events von Skyrim, versucht ein daedrischer Prinz, die gesamte Welt von Tamriel zu invadieren. Im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei um ein klassisches MMO. Man erstellt sich einen Charakter. Zur Auswahl stehen mehrere Rassen, die in mehrere Bündnisse aufgeteilt sind. Wenn man mit Freunden spielen will, sollte man unbedingt darauf achten, im selben Bündnis zu sein, da man sonst sehr weit auseinander startet. Es gibt keine typischen Klassen, jeder Charakter kann jede Waffe und jede Rüstung nutzen. 

Das Kampfsystem ist ebenfalls sehr direkt und wird ES-Veteranen vertraut vorkommen. Man schlägt und blockt in Echtzeit oder kann auch eine Ausweichrolle machen. Statt klassischen Cooldowns gibt es eine Ausdauerleiste. Das macht die Kämpfe sehr dynamisch. 

Die Quests sind zum größtenteils Fetch-Quests. Besonders gut hat uns der Soundtrack gefallen - Elder Scrolls Fans werden das ein oder andere bekannte Stück hören.

Ende letzten Jahres ging die Elder Scrolls Online Erweiterung - Orsinium - online. Wir durften uns in das riesige neue Gebiet - Worthgar nennt es sich - aufmachen. Man bekommt eine neue Schneelandschaft sowie eine Graslandschaft. Jeder Charakter kann es - unabhängig von seinem Level - betreten, allerdings empfehlen wir vorher die Haupthandlung durchzuspielen. Der neue Content ist nämlich nicht einfach und ein Charakter mit hohem Level ist einfach stärker als ein hochskalierter Low-Level Char.

Vom Gameplay her gibt es in der Expansion keine großen Neuerungen. Dafür gibt es interessante neue Missionen und Weltenbosse. Außerdem wurden zwei Public-Dungeons hinzugefügt. Insgesamt bekommt man eine schöne Erweiterung, in die man viele Stunden investieren kann. [AEc] 

Wertung: 3,5/5 
+ Großes Gebiet
+ Viele Stunden Spielspaß
- keine Gameplayneuerungen
3,5/5

http://www.elderscrollsonline.com/

[upd. 2016-03-13 17:09:40::121(SSh)]

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited + Orsinium

Elder Scrolls Online – Tamriel Unlimited ist die verbesserte Version von Elder Scrolls Online. Zenimax hat auf seine Spieler gehört und die Beschwerden am Original Titel ausgebessert. Nun hat man ein riesiges Elder Scrolls (ES) Spiel, das man alleine oder mit anderen Spielern erleben kann. Wie für ES typisch, ist die riesige Map gefüllt mit Quests.

Wir haben die PS4 Version getestet. Die Steuerung ist sehr direkt. Man steuert den Charakter und die Kamera mit den Sticks, Angriff und Verteidigung übernehmen die Schultertasten. Außerdem hat man 5 Fähigkeiten, die man sich frei auf die Bumpertasten und die Facekeys legen kann.

Das Bezahlmodell ist Buy-to-Play. Das bedeutet, man muss das Spiel kaufen, hat aber keine monatlichen Abogebühren um es zu spielen - abgesehen von Playstation Plus.

ESO hat eine interessante Storyline, der man problemlos folgen kann. Die Vertonung ist sehr gut gelungen: 1000 Jahr vor den Events von Skyrim, versucht ein daedrischer Prinz, die gesamte Welt von Tamriel zu invadieren. Im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei um ein klassisches MMO. Man erstellt sich einen Charakter. Zur Auswahl stehen mehrere Rassen, die in mehrere Bündnisse aufgeteilt sind. Wenn man mit Freunden spielen will, sollte man unbedingt darauf achten, im selben Bündnis zu sein, da man sonst sehr weit auseinander startet. Es gibt keine typischen Klassen, jeder Charakter kann jede Waffe und jede Rüstung nutzen. 

Das Kampfsystem ist ebenfalls sehr direkt und wird ES-Veteranen vertraut vorkommen. Man schlägt und blockt in Echtzeit oder kann auch eine Ausweichrolle machen. Statt klassischen Cooldowns gibt es eine Ausdauerleiste. Das macht die Kämpfe sehr dynamisch. 

Die Quests sind zum größtenteils Fetch-Quests. Besonders gut hat uns der Soundtrack gefallen - Elder Scrolls Fans werden das ein oder andere bekannte Stück hören.

Ende letzten Jahres ging die Elder Scrolls Online Erweiterung - Orsinium - online. Wir durften uns in das riesige neue Gebiet - Worthgar nennt es sich - aufmachen. Man bekommt eine neue Schneelandschaft sowie eine Graslandschaft. Jeder Charakter kann es - unabhängig von seinem Level - betreten, allerdings empfehlen wir vorher die Haupthandlung durchzuspielen. Der neue Content ist nämlich nicht einfach und ein Charakter mit hohem Level ist einfach stärker als ein hochskalierter Low-Level Char.

Vom Gameplay her gibt es in der Expansion keine großen Neuerungen. Dafür gibt es interessante neue Missionen und Weltenbosse. Außerdem wurden zwei Public-Dungeons hinzugefügt. Insgesamt bekommt man eine schöne Erweiterung, in die man viele Stunden investieren kann. [AEc] 

Wertung: 3,5/5 
+ Großes Gebiet
+ Viele Stunden Spielspaß
- keine Gameplayneuerungen
3,5/5

http://www.elderscrollsonline.com/

[upd. 2016-03-13 17:09:40::121(SSh)]

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] TEST



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an


Tests von anderer Seite:
URL (z.b. http://www.test.com) in das Feld eintragen.
Standard: Feld bleibt leer.



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.