Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login












[v7: 01.062]

SpielxPress. Folge uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt
und unterhalte dich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.


News - Top

[2021-10-21 23:35:01]  #Newsid: 17427 | View: 2188

Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios veröffentlichen Back 4 Blood

Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios veröffentlichen Back 4 Blood, einen neuen dynamischen First-Person-Koop-Zombie-Shooter. Back 4 Blood ist auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC erhältlich und kann mit Crossplay über alle Plattformen und Konsolengenerationen hinweg gespielt werden. Back 4 Blood ist auf den Xbox Series X|S- und Xbox One-Konsolen via Xbox Game Pass und auf Windows PCs und Mobilgeräten über Cloud Gaming (Beta) via Xbox Game Pass Ultimate verfügbar. Als „Xbox Play Anywhere“-Titel für Xbox und Windows PCs können Besitzer von Back 4 Blood sowohl die Xbox- als auch die Windows PC-Version mit geteilten Speicherdaten, Spiel-Addons und Erfolgen nutzen.


Back 4 Blood wurde entwickelt von Turtle Rock Studios, den preisgekrönten Entwicklern der beliebten Left 4 Dead-Reihe. Es kombiniert eine dynamische Koop-Kampagne mit spannendem Gameplay und nahezu unendlicher Wiederspielbarkeit, die mit bis zu vier Spielern online gespielt werden kann. Mit dem PvP-Swarm-Modus (Player vs. Player) bietet das Spiel außerdem einen einzigartigen Ansatz für eine kompetitive, teambasierte Strategie. Die Geschichte von Back 4 Blood beginnt nach einem katastrophalen Ausbruch, bei dem der Großteil der Menschheit entweder getötet oder von einem parasitären Teufelswurm infiziert wurde. Spieler schlüpfen in die Rolle von Apokalypse-Veteranen namens Cleaners, einer Gruppe mutiger Zombiejäger, die es mit den Infizierten aufnehmen, den sogenannten Ridden, um die Welt zurückzuerobern.

In Back 4 Blood stehen acht spielbare Charakteren, die zusammen die sogenannten „Cleaner“ ausmachen und deren Ziel es ist, die Infizierten zu eliminieren zur Auswahl. Die vielfältige Gruppe setzt sich aus Holly, Walker, Doc, Karless, Jim, Hoffman, Evangelo und Mom zusammen: Jeder mit seinen ganz eigenen Vorteilen und Sekundärwaffen. Gemeinsam müssen sie sich einer Vielzahl von Infizierten entgegenstellen, wie den riesigen Tallboys, den wilden Breakers, den grotesken Ogres, den kreischenden Snitches, heißhungrigen Hags und vielen mehr.

Back 4 Blood setzt ein innovatives Kartensystem ein, eine neue Rogue-Lite-Komponente, die das Erlebnis in jedem Spieldurchlauf weiter verfeinert. So wird jede Sitzung ein einzigartiges Erlebnis und bietet einen hohen Wiederspielwert. Der Einstieg in die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten des Kartensystems ist kinderleicht und jeder Spieler kann sich ein individuelles Kartendeck erstellen. Mit diesem wird gegen den Spiel-Direktor, eine adaptive K.I. angetreten. Der Spiel-Direktor behält hinter den Kulissen das Spiel im Auge und kann Hindernisse wie besondere Infiziertenmutationen durch besondere Kartenmodifikatoren, die sogenannten Korruptionskarten, hinzufügen. Während Spieler sich mit Horden von Gegnern anlegen, können sie das Gameplay verändern, indem sie bestimmte Karten einsetzen, um verschiedene Strategien wie die Verbesserung ihrer Ausrüstung oder das Nachladen von Waffen gegen den Spiel-Direktor anzuwenden.

Der Schwarm-Modus von Back 4 Blood verbindet die Elemente der kooperativen Kampagne des Spiels mit intensiver Action und einem neuen Twist im PvP-Gameplay. Zwei Teams mit je vier Personen treten gegeneinander in Runden mit zwei Gewinnsätzen an, während die Teams sich mit dem Spielen als Cleaner oder Infizierte abwechseln. Die Punktvergabe basiert darauf, wie lange die Cleaner am Leben bleiben und den Angriffen der Infizierten standhalten. Das Team, das als Cleaner am längsten durchhält, gewinnt das Match. Wenn Spieler als Infizierte antreten, können sie zwischen neun verschiedenen Arten von Infizierten wählen. Jeder Infizierte hat seine eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die mit Verstärkungen, Mutationen genannt, verbessert werden können. Diese können gemeinsam genutzt werden, um dem Team zu helfen, in einem Match das Blatt zu wenden.

Die Back 4 Blood: Standard Edition ist verfügbar. Die digitale Back 4 Blood: Deluxe Edition ist verfügbar und enthält das Grundspiel sowie einen Jahrespass mit drei zukünftigen Inhalten zum Herunterladen. Die digitale Back 4 Blood: Ultimate Edition ist verfügbar und enthält das Grundspiel, einen Jahrespass, ein Skin-Paket „Kampfbewährt“ für vier Charaktere und zusätzliche digitale Gegenstände im Spiel (seltenes Banner, Spray, Emblem und Titel).

Weitere Informationen zu Back 4 Blood gibt es hier: https://www.back4blood.com/de-de oder in den Communities auf Facebook (Back4Blood), Instagram (Back4Blood), Twitter (@Back4Blood), Twitch (Turtle Rock Studios), YouTube (Back4Blood) oder Discord (Turtle Rock Studios).



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios veröffentlichen Back 4 Blood

Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios veröffentlichen Back 4 Blood, einen neuen dynamischen First-Person-Koop-Zombie-Shooter. Back 4 Blood ist auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC erhältlich und kann mit Crossplay über alle Plattformen und Konsolengenerationen hinweg gespielt werden. Back 4 Blood ist auf den Xbox Series X|S- und Xbox One-Konsolen via Xbox Game Pass und auf Windows PCs und Mobilgeräten über Cloud Gaming (Beta) via Xbox Game Pass Ultimate verfügbar. Als „Xbox Play Anywhere“-Titel für Xbox und Windows PCs können Besitzer von Back 4 Blood sowohl die Xbox- als auch die Windows PC-Version mit geteilten Speicherdaten, Spiel-Addons und Erfolgen nutzen.


Back 4 Blood wurde entwickelt von Turtle Rock Studios, den preisgekrönten Entwicklern der beliebten Left 4 Dead-Reihe. Es kombiniert eine dynamische Koop-Kampagne mit spannendem Gameplay und nahezu unendlicher Wiederspielbarkeit, die mit bis zu vier Spielern online gespielt werden kann. Mit dem PvP-Swarm-Modus (Player vs. Player) bietet das Spiel außerdem einen einzigartigen Ansatz für eine kompetitive, teambasierte Strategie. Die Geschichte von Back 4 Blood beginnt nach einem katastrophalen Ausbruch, bei dem der Großteil der Menschheit entweder getötet oder von einem parasitären Teufelswurm infiziert wurde. Spieler schlüpfen in die Rolle von Apokalypse-Veteranen namens Cleaners, einer Gruppe mutiger Zombiejäger, die es mit den Infizierten aufnehmen, den sogenannten Ridden, um die Welt zurückzuerobern.

In Back 4 Blood stehen acht spielbare Charakteren, die zusammen die sogenannten „Cleaner“ ausmachen und deren Ziel es ist, die Infizierten zu eliminieren zur Auswahl. Die vielfältige Gruppe setzt sich aus Holly, Walker, Doc, Karless, Jim, Hoffman, Evangelo und Mom zusammen: Jeder mit seinen ganz eigenen Vorteilen und Sekundärwaffen. Gemeinsam müssen sie sich einer Vielzahl von Infizierten entgegenstellen, wie den riesigen Tallboys, den wilden Breakers, den grotesken Ogres, den kreischenden Snitches, heißhungrigen Hags und vielen mehr.

Back 4 Blood setzt ein innovatives Kartensystem ein, eine neue Rogue-Lite-Komponente, die das Erlebnis in jedem Spieldurchlauf weiter verfeinert. So wird jede Sitzung ein einzigartiges Erlebnis und bietet einen hohen Wiederspielwert. Der Einstieg in die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten des Kartensystems ist kinderleicht und jeder Spieler kann sich ein individuelles Kartendeck erstellen. Mit diesem wird gegen den Spiel-Direktor, eine adaptive K.I. angetreten. Der Spiel-Direktor behält hinter den Kulissen das Spiel im Auge und kann Hindernisse wie besondere Infiziertenmutationen durch besondere Kartenmodifikatoren, die sogenannten Korruptionskarten, hinzufügen. Während Spieler sich mit Horden von Gegnern anlegen, können sie das Gameplay verändern, indem sie bestimmte Karten einsetzen, um verschiedene Strategien wie die Verbesserung ihrer Ausrüstung oder das Nachladen von Waffen gegen den Spiel-Direktor anzuwenden.

Der Schwarm-Modus von Back 4 Blood verbindet die Elemente der kooperativen Kampagne des Spiels mit intensiver Action und einem neuen Twist im PvP-Gameplay. Zwei Teams mit je vier Personen treten gegeneinander in Runden mit zwei Gewinnsätzen an, während die Teams sich mit dem Spielen als Cleaner oder Infizierte abwechseln. Die Punktvergabe basiert darauf, wie lange die Cleaner am Leben bleiben und den Angriffen der Infizierten standhalten. Das Team, das als Cleaner am längsten durchhält, gewinnt das Match. Wenn Spieler als Infizierte antreten, können sie zwischen neun verschiedenen Arten von Infizierten wählen. Jeder Infizierte hat seine eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die mit Verstärkungen, Mutationen genannt, verbessert werden können. Diese können gemeinsam genutzt werden, um dem Team zu helfen, in einem Match das Blatt zu wenden.

Die Back 4 Blood: Standard Edition ist verfügbar. Die digitale Back 4 Blood: Deluxe Edition ist verfügbar und enthält das Grundspiel sowie einen Jahrespass mit drei zukünftigen Inhalten zum Herunterladen. Die digitale Back 4 Blood: Ultimate Edition ist verfügbar und enthält das Grundspiel, einen Jahrespass, ein Skin-Paket „Kampfbewährt“ für vier Charaktere und zusätzliche digitale Gegenstände im Spiel (seltenes Banner, Spray, Emblem und Titel).

Weitere Informationen zu Back 4 Blood gibt es hier: https://www.back4blood.com/de-de oder in den Communities auf Facebook (Back4Blood), Instagram (Back4Blood), Twitter (@Back4Blood), Twitch (Turtle Rock Studios), YouTube (Back4Blood) oder Discord (Turtle Rock Studios).

Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen


Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet nur Cookies (und dann ausschliesslich systemrelevant), wenn man eingeloggt ist.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.